Was zeichnet den Salz-VitalOfen aus?

 

Er ist massiv und doch nicht ortsfest, dabei stabil und langlebig.

 

Es werden moderne Infrarotlampen eingesetzt, die je nach Ausführung eine maximale Leistung zwischen 1000 Watt und 3200 Watt aufnehmen können, welche fast vollständig in Wärmeenergie (Infrarotstrahlung) umgewandelt werden. Die maximale Energie wird jedoch nur beim Aufheizen eines Raumes benötigt und kann dann nach Bedarf gedimmt werden.

 

Da die Wärme nicht erst an den Zielort transportiert werden muss, liegt der Wirkungsgrad nahe bei 100%.

 

Sie können Ihren Salz-Vitalofen auch im Sommer erstrahlen lassen, allerdings ohne wärmende Wirkung. Dank standardmässiger LED-Ausstattung leuchtet er etwas heller als im Winter, und dient dann als schönes Beleuchtungsobjekt. 

 

Schaffen sie ein unvergleichlich stimmungsvolles Ambiente in jedem Raum, welches durch das rötlich-orange Licht der Infrarotlampen, das seinerseits die roten, rötlichen oder klaren Salzziegel durchdringt, hervorgerufen wird.

 

Durch einen Hochleistungsdimmer lässt sich die angegebene Leistung des Ofens bis auf einen Zehntel dimmen. Derselbe Effekt kann auch durch eine niedrige Position des Thermostaten erreicht werden. Mit diesen zwei Reglern spielen sie so lange, bis Ihnen das Licht und die Intensität der Wärmestrahlung zusagt. 

 

Da das »Himalaya«-Salz für die für unsere Sinne wahrnehmbare Strahlung teilweise durchlässig ist, spüren sie die Wärme bereits unmittelbar nach dem Einschalten.

 

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte:

 

vitalofen@salzsalz.ch