Warum Himalaya Salz ?

Reinheit

Das Steinsalz aus dem Industal ist so rein, dass es nicht aus dem Fels herausgewaschen und rekristallisiert werden muss, wie in den meisten europäischen Salzminen.

 

Es ist also ein naturbelassenes, unbehandeltes Produkt. 

 

Um bei der Rekristallisierung Klumpenbildung zu vermeiden, werden beim gewöhnlichen Speisesalz Trennmittel in Form von folgenden Rieselhilfen eingesetzt:


Kalziumkarbonat (E 170, Kreide)

Magnesiumkarbonat (E 504, Magnesia)

Aluminiumsilikate (E 535, Kaolin)

Aluminiumhydroxid (Gibbsit, Bayerit)

Siliziumdioxid (E 551, Kieselsäure)

Kaliumferrocyanid (E 536, Gelbes Blutlaugensalz, Gelbkali)

 

Keine dieser Lebensmittelzusätze sind in unserem Himalaya Salz vorhanden. Das Himalaya Salz verklumpt nicht. Zudem sind die heutigen Meere mit giftigen Chemikalien, Schwermetallen, radioaktiven Schadstoffen, ausgelaufenem Rohöl und Plastik verschmutzt.


In der französischsprachigen Ausgabe der Schweizer TV Doku 'Kassensturz' vom Jahr 2015 wurden in 100 Gramm Miesmuschelfleisch (Moules) 37 Mikro-Plastikteilchen gefunden. Nichts von alledem war in den Urmeeren, von welchem dieses »Himalaya« Salz stammt, vorhanden. 

Der unterschied zu unserem Steinsalz

Kommerziell raffiniertes Salz ist nicht nur aller seiner Mineralien beraubt, ausser Natrium und Chlorid, es wird auch chemisch gereinigt, gebleicht und unnötig hohen Temperaturen ausgesetzt.

Ausserdem wird es mit Antiklumpmittel behandelt, die das Salz davon abhalten, sich im Salzbehälter mit Wasser zu vermischen.

Andererseits ist unbehandeltes Meersalz durch die Verschmutzung unserer Meere beeinträchtigt.

Bleibt also nur ein unbehandeltes, reines Steinsalz mit hohem Mineraliengehalt.


Warum wir kein Meersalz verkaufen

Unsere Meere sind leider zu sehr verschmutzt. Auf dieser Grafik sieht man, wie lange es geht, bis Müll abgebaut ist. Am Schluss bilden sich unsichtbare Mikro-Plastikteilchen, die man in Muscheln  nachgewiesen hat.  Himalaya-Salz hingegen hat sich aus sauberen Meeren abgelagert.

Hat Himalaya Salz eine heilende Wirkung ?

Sehen Sie hier eine Meinung dazu.