Grill- & Sushi-Salzplatten

GRILL-SALZPLATTEN

Unsere Salzplatten zum Braten/Grillen werden wahlweise auf der Herdplatte oder im Backofen erhitzt und können anschließend bei Tisch als Grillplatte verwendet werden. Die zu grillenden Speisen werden so gleichzeitig gesalzen.

 

Sie eignen sich für Fisch, Fleisch und Gemüse. Diese Produkte werden während dem Grillen durch den Kontakt mit der Salzplatte natürlich gesalzen. Für Sushi-Präsentationen kann die Platte auch tiefgekühlt genutzt werden. NEU: Weisse Platten!

 

Falls keine geeignete Unterlage vorhanden ist, empfehlen wir unseren praktischen Grillplattenhalter aus mit Porzellan beschichtetem Edelstahl.

 

Medizinische Anwendung: Die Salzplatten können auch zum Entgiften des Körpers genutzt werden. Eine Anleitung dazu finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Um die gewünschte Salzplattengrösse und Menge zu wählen:

KLICKEN SIE IN DEN WEISSEN BALKEN

CHF 33.00

  • 6.6 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

SUSHI-SALZPLATTEN

Unsere weissen Salzplatten sind für rohen Fisch, Sashimi und Sushi geeignet. Die auf der Platte servierten Speisen werden so gleichzeitig gesalzen.

 

Für Sushi-Präsentationen kann die Platte tiefgekühlt genutzt werden. Die weisse Farbe dieser Platten harmoniert perfekt zum kalten Fisch.

 

Falls keine geeignete Unterlage vorhanden ist, empfehlen wir unseren praktischen Grillplattenhalter aus mit Porzellan beschichtetem Edelstahl.

 

Medizinische Anwendung: Die Salzplatten können auch zum Entgiften des Körpers genutzt werden. Eine Anleitung dazu finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Um die gewünschte Sushi Salzplattengrösse und Menge zu wählen:

KLICKEN SIE IN DEN WEISSEN BALKEN

CHF 49.50

  • 6.6 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

So wird's gemacht

Damit die Grillplatte schön heiss bleibt, würden wir die 5 cm dicke Platte empfehlen.

 

Generelle Regeln

Bitte den Ofen nie vorheizen. Platte im unteren Bereich des Ofens plazieren. Die Platte muss gereinigt,  trocken und seit mindestens 24 Stunden nicht benutzt worden sein. Bitte das Grillgut nicht direkt vom Kühlschrank auf die Salz-Grillplatte legen.

  

Vorbereiten

Beim ersten Gebrauch einer Platte empfehlen wir das Einheizen: Die Platte aufheizen, 15 Minuten bei 80 Grad und noch einmal 15 Minuten bei 120 Grad. Dann die Platte herausnehmen und Platte und Ofen 30 Minuten abkühlen lassen. Jetzt ist die Platte bereit.

 

Aufheizen

Zum Aufheizen die Platte in den (kalten) Ofen schieben und 45 Minuten auf Maximum aufheizen. Schonender ist es für die Platte, wenn man die ersten 15 Minuten auf 90 Grad stellt, dann 15 Minuten auf 180 Grad und noch einmal 15 Minuten auf Maximum (ca. 270 Grad).
Es kann sein, dass die Platte beim Aufheizen etwas knackt. Das ist normal.

 

Grillen

Danach wird das gut eingeölte und salzlos gewürzte Grillgut direkt auf die heisse Salzgrillplatte gelegt und von beiden Seiten knusprig gebraten. Dabei erhält es seine besondere Salznote.

 

Beachten Sie dabei: Je öfters Sie das Grillgut wenden, desto salziger wird es. Auf diese Weise kann es jeder Gast nach seinem Geschmack braten.

 

Servieren

Wenn Sie nun das Fleisch, den Fisch oder das Gemüse servieren, achten Sie bitte auf eine hitzebeständige Unterlage. Dazu eignet sich zum Beispiel unser Grillplattenhalter vorzüglich.

 

Geniessen

Ihre Gäste werden diese aussergewöhnliche Art der Zubereitung schätzen!

 

Reinigen

Reinigen Sie die Salzplatte einfach mit einem Schaber und danach mit einem feuchten Tuch, wenn sie abgekühlt ist. Falls zu viel Rückstände bleiben, können Sie die trockene Salzplatte auch mit einem Schleifpapier wieder wie neu aussehen lassen. Danach einfach feucht abreiben und trocknen lassen.

Kochen mit der Grill-Salzplatte

(Video in Englisch)

Pflege der Grill-Salzplatte

(Video in Englisch)

Jedem Gast seine Grillplatte

Möchten Sie jedem Gast seine eigene Salzgrillplatte gönnen?

 

Dann sind die quadratischen Platten 20x20x5 cm zusammen mit dem passenden Grillplattenhalter die ideale Lösung.

 

 

Jedem Pärchen seine Grillplatte

In dieser Variante teilen sich je zwei Personen eine Grillplatte.

 

Dazu geeignet sind die Platten der Grösse 30x20x5 cm mit dem dazugehörigen Grillplattenhalter.

 

Dieser geht nicht mit in den Ofen und schützt so die Tischoberfläche.

Als Ergänzung zu Ihrem Racletteofen

Gängige Racletteöfen nehmen Platten der Grösse 22.5x22.5 cm auf.

 

In diesem Fall genügt eine Platte der Dicke 2.5 cm, da diese ja permanent geheizt wird.

 

Ideal, um als Ausgleich zum Käse leicht eingeöltes Gemüse zu braten.

Weitere Informationen über Salzplatten

Salzplatten verfügen über eine hohe Wärmespeicherfähigkeit, und geben entsprechend lange Wärme ab.

 

Da Salz ein Mineral darstellt, verfügt es über eine hohe Schmelztemperatur, die bei knapp über 800 Grad Celsius liegt. Sie brauchen daher keine Angst haben, dass Ihre Salzplatte die hohen Temperaturen einer Herdplatte oder eines Backofens nicht aushält.

 

Es kann vorkommen, dass unsere Salzplatten an den Kanten leicht abgeschlagen sind. Auch kann es sein, dass an gewissen Stellen etwas Salz herausquillt, was man leicht abreiben kann.

 

Dies ist produktionsbedingt und kann nicht zu 100% vermieden werden. Salz ist ein natürliches Produkt, dessen Bearbeitung sehr schwierig ist. Nicht zu vergessen, all unsere Salzplatten werden in Handarbeit gefertigt. Bitte beachten Sie dies bei der Bestellung unserer Salzplatten.

 

Beachten Sie auch, dass der Grillplattenhalter nicht spülmaschinenfest ist.